Antifaunited

Against increasing racism and the contempt for mankind in Germany and Europe, against Peoplephobie, against criticism prohibitions, against Nazis

So „ProIsraelisch“ ist PI

Posted by Botschaft - 12/10/2008

Pseudologisch ‘israelfreundlicher’ (PI) Antisemitismus – Kein Problem für Herre:

#52 Krates (11. Okt 2008 21:38)

Die Amis (oder die Juden, Lehman brothers u.v.a Banken sind jüdisch) sind nur geldgierig … eine Gier, die ihne mit der Finanzkrise jettzt fast den Hals kostet…

#64 Kreuzotter (11. Okt 2008 22:20)

Die Juden wurden quasie dazu gezwungen, mit Geld, Geld zu verdienen.
Dass sie dabei im Laufe der Zeit an Erfahrung gewonnen haben und eben gelernt haben, dass es eben einfacher ist, damit Geld zu verdienen, als lebenslang für ein paar Kröten zu buckeln, sollte man den Juden im Nachhinein einfach nicht vorwerfen dürfen.

Und sowas findet PI natürlich auch völlig in Ordnung:

#27 GottWillEs (11. Okt 2008 21:01)

Besser als Gefängnisse sind aber Lager, die kosten nicht so viel.
Zelte, Gräben, Stacheldraht, Zäune und ein weites freies Sichtfeld vor den Sperranlagen – mehr braucht man nicht um Kriminelle einzusperren.
In Kriegszeiten hat man damit auch 100.000e festgehalten, warum sollte das bei rechtskräftig Verurteilten heute nicht gehen?

Wen auch immer GottWillEs da wegsperren will, interessant ist auf jeden Fall, dass er (jüdische) KZ-Häftlinge und/oder – die wurden von den Nazis ja genauso in Lagern konzentriert – Kriegsgefangene für kriminell hält.

Das ganze fand ich übrigens hier

Advertisements

Sorry, the comment form is closed at this time.

 
%d Bloggern gefällt das: