Antifaunited

Against increasing racism and the contempt for mankind in Germany and Europe, against Peoplephobie, against criticism prohibitions, against Nazis

Moschee in Berlin feierlich eröffnet

Posted by Botschaft - 17/10/2008

Mit rund 300 geladenen Gästen, darunter Bundestagsvizepräsident Wolfgang Thierse (SPD) und Berlins Sozialsenatorin Heidi-Knake Werner (Die Linke), ist am Donnerstag abend im Berliner Ortsteil Pankow-Heinersdorf die Khadija-Moschee der Ahmadiyya-Gemeinde feierlich eröffnet worden. Etwa 200 Antifaschisten beteiligten sich an Protesten gegen die Kundgebung eines rechten Bürgervereines mit rund 150 Teilnehmern, darunter etwa 20 Neonazis. Die Antifaschisten verwiesen darauf, daß das Grundrecht der Ahmadiyya-Mitglieder auf freie Religionsausübung auch in Heinersdorf gelte. Die Polizei war mit rund 500 Beamten im Einsatz.

Advertisements

Sorry, the comment form is closed at this time.

 
%d Bloggern gefällt das: