Antifaunited

Against increasing racism and the contempt for mankind in Germany and Europe, against Peoplephobie, against criticism prohibitions, against Nazis

Rechtsextremes Blog „Politically Incorrect“ vom Verfassungsschutz observiert

Posted by Botschaft - 11/11/2008

Schon seit längerem widmet sich das Weblog „Politically Incorrect“ (PI) dem selbsternannten Kampf gegen das Böse in der Welt, das der Betreiber Stefan Herre aus Mönchen-Gladbach vor allem in der angeblichen „Islamisierung Europas“ erkennen möchte. Führt schon die Lektüre der Muslimophoben und allgemein Menschenverachtenden Texte im Blog bei neutralen Lesern regelmäßig zu erhobenen Augenbrauen, gilt das erst recht für die Kommentare. Die nicht enden wollenden Litaneien wüstester rassistischer Beschimpfungen, Mordphantasien und Gewaltaufrufe sowie Lügen so mancher PI-Fans ließen es den Blog-Betreiber angeraten sein, die Site im Ausland zu hosten, angeblich sicher vor dem Zugriff des deutschen Rechtsstaates.

Der hat aber dennoch ein Auge auf das Treiben, wie jetzt Sebastian Edathy, SPD-MdB und Vorsitzender des Innenausschusses mitteilte. Auf Anfrage erklärte der Politiker, er habe den Präsidenten des Bundesamtes für Verfassungsschutz wegen des Blogs angeschrieben. Der Verfassungsschutz habe ihm mitgeteilt, „dass ‚PI‘ dem Bundesamt für Verfassungsschutz bekannt und im Blick sei. Die weitere Entwicklung werde beobachtet“.

(SpOn)

Advertisements

Sorry, the comment form is closed at this time.

 
%d Bloggern gefällt das: