Antifaunited

Against increasing racism and the contempt for mankind in Germany and Europe, against Peoplephobie, against criticism prohibitions, against Nazis

Weimar erinnert an Nationalversammlung

Posted by Botschaft - 07/02/2009

In Weimar ist an die erste Tagung der Nationalversammlung vor 90 Jahren erinnert worden. Auf einer Festveranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung würdigte Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier die Bedeutung der Nationalversammlung als zentralen Baustein auf dem Weg der Deutschen zur Demokratie.
Steinmeier sagte, die Demokraten hätten 1919 mitten in einer schweren Krise Verantwortung übernommen. Dass die Weimarer Republik schließlich scheiterte, sei keine geschichtliche Notwendigkeit gewesen, „doch es gab zu viele, die die Freiheit in der Demokratie gegen die Demokratie benutzt haben“. Feinde der Demokratie von rechts und von links hätten auf die Weimarer Republik eingeschlagen und sie zerstört, noch bevor sie den Nazis in die Hände gefallen sei.
Steinmeier sagte weiter, die Geschichte der Weimarer Republik und ihrer Verfassung zeige, dass die Demokratie die Bereitschaft der Bürger brauche, sich für sie einzusetzen. Unterhöhlt würde die Demokratie durch das „schleichende Gift des Populismus“.

„Gegen Rassismus und Antisemitismus, für das Gemeinwohl müssen wir uns engagieren. Davon lebt die Demokratie.“

Frank-Walter Steinmeier

Advertisements

Sorry, the comment form is closed at this time.

 
%d Bloggern gefällt das: