Antifaunited

Against increasing racism and the contempt for mankind in Germany and Europe, against Peoplephobie, against criticism prohibitions, against Nazis

Haftbefehle gegen Naziterroristen/Demo gegen Abschiebungen

Posted by Botschaft - 12/03/2009

Dresden. Nach einem Überfall in Dresden ist gegen drei mutmaßliche Täter Haftbefehl erlassen worden. Den Verdächtigen im Alter zwischen 19 und 23 Jahren wird gefährliche Körperverletzung zur Last gelegt, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag mitteilten. Die polizeibekannten Neonazis sollen Anfang der Woche auf offener Straße einen 43jährigen Mitarbeiter einer Initiative gegen Rechtsextremismus krankenhausreif geschlagen haben. Die Tat ereignete sich unmittelbar nach der Verurteilung eines Neonazis durch das Landgericht. Dabei ging es um ausländerfeindliche Ausschreitungen in Dresden während der Fußball-Europameisterschaft im vorigen Jahr. (AP/jW)

Berlin. Sechshundert Menschen haben am Donnerstag in Berlin gegen ein Abschiebeabkommen zwischen der Bundesrepublik und Syrien protestiert. Dadurch seien 7000 der rund 28000 in Deutschland lebenden Syrer akut von Abschiebung bedroht, sagte Zinar Cheikhmous, Sprecher des Komitees für die Zusammenarbeit der syrischen Kurden. Bei über 80 Prozent der Flüchtlinge handele es sich um Kurden, die in Syrien als Staatenlose keine Rechte hätten. Besonders perfide sei, daß auch Flüchtlinge abgeschoben werden sollen, deren syrische Herkunft jahrelang von den deutschen Behörden bestritten wurde.(jW)

Advertisements

Sorry, the comment form is closed at this time.

 
%d Bloggern gefällt das: