Antifaunited

Against increasing racism and the contempt for mankind in Germany and Europe, against Peoplephobie, against criticism prohibitions, against Nazis

Aktionswoche

Posted by Botschaft - 17/03/2009

Der Verein »Gesicht Zeigen!« bündelt in einer Aktionswoche das Engagement seiner Mitglieder gegen Rechtsextremismus und Rassismus.

2008 kam es mit 14 000 rechtsextremistisch motivierten Straftaten zu einer Steigerung um 28 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Gegen denlogo_gz Vormarsch rechter und sich zunehmend gewalttätig äußernder Ideologie engagiert sich der Verein »Gesicht Zeigen!« bereits zum neunten Mal in einer bundesweiten Aktionswoche gegen Rassismus. Beteiligt sind zivilgesellschaftliche Akteure wie Schulen, Kirchen, Städte sowie Theater, Kinos oder Museen. Mehr als 500 öffentliche Veranstaltungen – Lesungen, Filmvorführungen, Projekttage an Schulen und Diskussionen gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus sind in diesem Jahr zusammengekommen. Anlass für die Aktionswochen ist der 21. März, den die UNO zum Tag gegen Rassismus erklärt hat.

»Seit 1989 beklagen wir mehr als 130 Tote, die wegen rechtsextremer Gewalt starben«, so der Vorstandsvorsitzende von »Gesicht Zeigen!«, Uwe-Karsten Heye. Es sei es gelungen, viele Sport- und Fußballvereine in die Aktionswoche einzubinden. »Darüber freuen wir uns sehr, denn viele Fußballvereine sind bei diesem Thema noch zögerlich gegenüber ihren Fans«, erläuterte Sophia Oppermann von »Gesicht Zeigen!«.

Advertisements

Sorry, the comment form is closed at this time.

 
%d Bloggern gefällt das: